Grafik 2: Messergebnisse zur körperlichen Leistungsfähigkeit (6-Minuten-Gehtest)

Funnel Plot: Vergleichsgrösse 6-Minuten-Gehtest nach auswertbaren Fällen pro Klinik 2019

ANQ-Kommentar zum dargestellten Vergleich (Grafik 2)

Diese Grafik zeigt die Ergebnisse der risikobereinigten Analyse für die Verbesserung der körperlichen Leistungsfähigkeit für Behandlungen vom 01.01.2019 bis 31.12.2019 im Bereich der kardialen Rehabilitation. Insgesamt wurden Daten von 3‘048 Fällen aus 15 Kliniken ausgewertet.

Gemäss ANQ-Vorgaben ist für die Messung der körperlichen Leistungsfähigkeit bei kardialen Patientinnen und Patienten, so ihr Gesundheitszustand es erlaubt, die Fahrrad-Ergometrie anzuwenden. Sonst kommt alternativ der 6-Minuten-Gehtest zum Einsatz. Von den 15 Kliniken setzten 7 Kliniken die Vorgaben handbuchgetreu um und verwendeten für den weniger beeinträchtigten Teil ihres Patientenkollektivs die Fahrrad-Ergometrie. Bei diesen Kliniken repräsentiert die im 6- Minuten-Gehtest ausgewertete Klinikstichprobe die eher schwerer beeinträchtigten Personen und nicht das gesamte Patientenkollektiv der jeweiligen Klinik. Ein direkter Vergleich der Ergebnisse im 6-Minuten-Gehtest von Kliniken, die die Leistungstests handbuchgetreu erfassen, und denjenigen Kliniken, die ausschliesslich den 6-Minuten-Gehtest anwenden, ist somit kaum möglich.