Grafik 2: Standardisierte Prävalenzrate Dekubitus, Kategorie 2 und höher

Standardisierte Prävalenzrate in %

ANQ-Kommentar zum dargestellten Vergleich (Grafik 2)

Jedes teilnehmende Spital ist hier mit einem Wert für die im Spital erworbenen Dekubitus der Kategorie 2 und höher vertreten.
Die durchgezogene rote Linie über der X-Achse (horizontale Achse) repräsentiert die Prävalenzrate in der gesamten Stichprobe (2.6 %). Im Ergebnis zeigt sich, dass zwei Zentrumsspitäler/Grundversorger ausserhalb des 95 %-Konfidenzlimits liegen. Davon ist eines sehr knapp ausserhalb und ein zweites hat eine sehr kleine Fallzahl, welche das Risiko eines zufälligen Ergebnisses erhöht. Zu beachten ist dabei, dass lediglich 6 der 31 Spitäler überhaupt Dekubitusfälle der Kategorien 2 und höher gemeldet haben. Die Spitäler ohne Dekubitusfälle reihen sich daher an der Null-Prozent-Linie auf.